Maße Im Tischtennis – So Groß Sind Platte, Schläger, Ball & Co.

Es ist wichtig die korrekten Dimensionen von Tischtennis-Zubehör zu kennen bevor man sich neues Equipment zulegt. Aus diesem Grund findest Du in diesem Post alles Wichtige zu den Maßen von Platte, Schläger, Ball & Co. 

Hier eine schnelle Übersicht über die wichtigsten Maße

TischtennisplatteSchlägerBall
Länge274 cm24-26 cm/
Breite152,5 cm15cm/
Dicke/Höhe76cm1,6 cm4cm
Gewichtca. 90 – 130 Kg170-200g2,7g

In dem Post gehe ich noch detaillierter auf die Maße ein und zeige wie sie variieren können. Außerdem werden auch nicht offiziell genormte Platten betrachtet. 

Wie sind die Maße einer Tischtennisplatte

Tischtennisplatten haben nicht nur eine “Größe”, sondern viele verschiedene Maße wie die Länge, Breite, Höhe oder auch die Dicke. Zusätzlich dazu gibt es Platten verschiedenster Größen. Zunächst betrachten wir aber erstmal den genormten, offiziellen Wettkampftisch.

Wettkampftisch – So groß sind offizielle Platten

Die Maße einer Wettkampf-Platte sind sehr genau in den internationalen Tischtennisregeln festgelegt. Nur Platten, die diesen Maßen entsprechen sind für offizielle Turniere wie etwa den Olympischen Spielen zugelassen

Tischoberfläche

Die Spielfläche eines Wettkampftisches ist rechteckig. Die Länge beträgt 2,74 Meter und die Breite 1,525 Mete. Dabei befindet sich die Platte 76 cm hoch über dem Boden. 

Fun Fact: Die Platte darf gemäß den Regeln “aus beliebigen Material beschaffen sein”. Vorausgesetzt ist nur, dass ein Tischtennisball ca. 23cm hoch springt, wenn man ihn aus 30cm Höhe fallen lässt.

Die Farbe ist mit “dunkelfarbig” nicht genau festgelegt. Die Linien hingegen müssen weiß sein und sind 2cm (Grund- & Außenlinie) bzw. 3 mm (Mittellinie) dick.

Dicke

Da die Außenseite der Platte nicht zur Spielfläche gehört, gibt es dafür auch keine festen Vorgaben in den Regeln. Grundsätzlich sind Wettkampftische aber mindestens 1,8 cm dick. Meist variiert die Dicke zwischen 1,8 und 3 cm.

Gibt es eine Vorgabe für das Gewicht?

So wie für das Material, die Dicke und der genauen Farbe einer Platte gibt es auch für das Gewicht keine genauen Vorgaben. Es muss nur sichergestellt sein, dass die oben genannten Maße eingehalten werden. 

So gibt es auch bei den Wettkampftischen extreme Schwankungen bei Gewicht. Grundsätzlich bewegt sich das Gewicht zwischen 90 und 130 Kilo.

Beispiele: 

Maße für das Netz

Das Netz ist im Tischtennis 15,25 cm hoch. Es ist dabei an senkrechten Pfosten befestigt, die wiederum 15,25 cm nach außen abstehen. Insgesamt ist das Netz ca. 183cm lang.

In welcher Form weichen Hobby-Tische von den offiziellen Maßen ab?

Hobby-Tische müssen natürlich nicht genau den offiziellen Maßen entsprechen. Häufig sind diese Tischtennisplatten dünner und bestehen aus wetterfesten Materialien. Grundsätzlich orientieren sie sich aber schon an den Vorgaben. 

So entsprechen die Spielfläche, Tisch- und Netzhöhe bei den meisten Hobby-Tischen ziemlich genau den professionellen Anforderungen. Oft sind Hobby-Tische um einiges leichter und lassen sich einfacher transportieren. 

Abweichungen kann es bei der Sprunghöhe des Balles (bei professionelle Tischen ca. 23cm) und bei der Dicke der Linien geben. 

Hinweis: Natürlich können Hobby-Tische auch komplett von den offiziellen Maßen abweichen. Sie müssen ja keine bestimmten Anforderungen erfüllen, um auf den Markt zu kommen. So gibt es mittlerweile viele Größenabstufungen bei Tischtennisplatten. Mehr dazu weiter unten.

Wie viel Platz benötigt man für eine Tischtennisplatte?

Wenn man sich eine Tischtennisplatte kaufen möchte, stellt sich oft zunächst die Frage, ob man überhaupt genug Platz hat, um ohne Hindernisse und Einschränkungen Tischtennis zu spielen. Dabei reicht es natürlich nicht, wenn die Platte gerade so hinpasst. Wie viel Platz braucht man also mindestens?

Eine feste Regel dafür gibt es nicht. Allerdings gibt es eine Faustregel:

  • Länge: Jeder Spieler sollte mindestens 2 Meter nach hinten Platz haben. 
  • Breite: Zusätzlich sollten es seitlich jeweils 1,5 Meter Platz sein
  • Höhe: Eine normale Zimmerdecke von 2,50 Metern ist bereits ausreichend

Rechnet den Platzbedarf zusammen erhält man folgende Raumanforderungen: 

(2,74 Meter (Tischlänge) + 2 x 2 Meter (Abstand)) x ((1,525 Meter (Tischbreite) + 2 x 1,5 Meter (Seitenabstand)) = ca. 30 Quadratmeter

Du möchtest gerne drinnen Tischtennis spielen aber hast nicht genug Platz dafür? Kein Problem! Glücklicherweise gibt es viele verschiedene Tischgrößen, die in fast allen Räumen ihren Platz finden können.

Wie viel Platz braucht man zum lagern einer Tischtennisplatte?

Wenn man nicht gerade einen eigenen Raum für die Tischtennisplatte hat, baut man sie zum spielen auf und bringt sie anschließend bis zum nächsten mal sicher unter. Die meisten Platten kann man dafür zusammenklappen.

Achtung: Tischtennisplatten sollten an einem trockenen Ort ohne Sonneneinstrahlung abgestellt werden. Am besten schützt man sie zusätzlich mit einer Schutzhülle für Tischtennisplatten.

Wie viel Platz braucht man aber, um einen zusammengeklappten Tisch abzustellen? Natürlich variieren die Maße hier wieder etwas zwischen den verschiedenen Modellen. Als guten Anhaltspunkt kann man erneut eine Professionelle Platte nehmen (Hier z.B. Butterfly Centrefold 25). Zum Lagern benötigt sie folgenden Platz: 

  • Länge: 1,525 Meter
  • Breite: ca. 0.5 Meter
  • Höhe: 1,6 Meter

Welche Maße haben Midsize Tischtennisplatten?

Wie bereits erwähnt gibt es viele Modelle, die nicht den vollen Maßen einer offiziellen Platte entsprechen, damit man auch in kleineren Räumen Tischtennis spielen kann. Dabei gibt es wiederum verschiedene Abstufungen in der Größe. Die Höhe entspricht bei den meisten Platten mit ca. 76cm dabei den offiziellen Anforderungen. Nur die Spielfläche ist kleiner.

Man unterscheidet zwischen Midsize und Mini Tischen. Eine genaue Einordnung gibt es dafür nicht. Von Midsize spricht man meist, wenn die Platte zwischen 50% und 75% einer normalen Platte misst. Mini Platten sind alle Modelle die kleiner sind.

Wie sind die Maße einer Midi Platte

Natürlich geht die größe etwa gegen drei Viertel der normalen Plattengröße. In diesem Format gibt es drei gängige Größen: 

  • 1,81 Meter x 1,00 Meter x 0,76 Meter
  • 1,70 Meter x 0,85 Meter x 0,76 Meter
  • 1,36 Meter x 0,76 Meter x 0,76 Meter

Beispiel: Dieser beliebte Midsize Table von JOOLA

Gewicht: Die kleinere größe macht sich natürlich auch beim Gewicht bemerkbar. Die kleinen Tische soll man einfacher transportieren können. Daher sind sie im Vergleich viel leichter als normal große Platten. Sie bewegen sich etwa im Bereich von 10 bis 30 Kilo

Mini Tischtennisplatte

Mini Tischtennisplatten sind wirklich mini. Eines der beliebtesten Modelle von JOOLA hat folgende Maße: 

  • 90 x 45 x 76 cm
  • Gewicht: 7 Kilo

Beispiel: Diese Miniplatte von JOOLA:

Wie groß ist ein Tischtennisschläger?

Das hatte auch mich überrascht: “Größe, Form und Gewicht des Schlägers sind beliebig” – So steht es in den offiziellen Tischtennisregeln. Das heißt es gibt, anders als für Tischtennisplatte, für Schläger keine festen Anforderungen für die Maße. 

Natürlich hat sich trotzdem eine bestimmte Größe durchgesetzt, sodass die verschiedenen Schläger sich nicht extrem Unterscheiden. Das einzige Maß das festgelegt ist, ist die Dicke des Belags. Diese Darf maximal 4 mm betragen (Bei Sandwich-Gummi). 

Welche Maße hat also ein durchschnittlicher Schläger?

Die Größe ist bei den meisten Schlägern in etwa gleich. Oft variiert die Form des Schlägerblatts aber sehr von Modell zu Modell. Durchschnittlich hat ein Schläger etwa diese Maße (Quelle: Dimensions.com): 

Länge: 

  • Griff-Länge: 9.6-10 cm
  • Schlägerblatt-Länge: 15-17cm
  • Gesamtlänge: 24-26 cm

Breite: 

  • Griff-Breite: 2,6-3,3 cm
  • Schlägerblatt-Breite: 15 cm

Dicke: 

  • Griff-Dicke: 2,1-2,3 cm
  • Dicke des Schlägerblatts: 16 mm
  • Gesamtdicke mit Belag: 1,9-2,4 cm

Wie viel wiegt ein Tischtennisschläger?

Auch beim Gewicht gibt es große Unterschiede. Als Faustregel gilt, dass Schläger einer besseren Qualität schwerer sind als Hobby-Schläger. Bei Profi-Schlägern variiert das gewicht je nach verwendetem Holz. Es gibt schwere und leichte Hölzer. 

Das Gewicht variiert dabei ca. zwischen 170-200 Gramm.

Welche Maße haben Tischtennisbeläge?

Separate Beläge haben erst einmal quadratisch, damit man sie je nach Form des Schlägerblatts entsprechend zuschneiden und aufkleben kann. In der Dicke unterscheiden sie sich je nach Spielstil zwischen 1,5-4mm.

Maße: Die Beläge kommen meist in den Maßen 18cm x 18cm und wiegen ca. 90 Gramm.

Wie groß und schwer ist ein Tischtennisball?

Wichtig: Nur die 3-Stern Bälle sind genormt und entsprechen sicher den offiziellen Maßen. Mehr zu den unterschiedlichen Sternen auf Tischtennisbällen

Festgelegt ist dabei: 

  • Durchmesser: 40 mm
  • Gewicht: 2,7g
  • Material: Plastik
  • Farbe: Matt weiß oder orange

Ich hoffe ich konnte Dir in diesem Artikel Deine Tischtennis Frage beantworten. Falls Du weitere hast, schau gern in der Fragen-Ecke. Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Spiel!

More |   Die 3 Spin-Arten beim Tischtennis - Alles Was Du Wissen Musst!

Impressum | Datenschutz

Disclaimer

Einige Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links. Wenn Du Produkte über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, während der Preis für Dich der gleiche bleibt! Vielen Dank für deine Unterstützung!

Ping Pong Guide Logo

@2021 Copyright Ping Pong Guide